Samstag, 2. Februar 2008

Der Mops im Wald

Beim Ausflug mit der Happy Familie im Plänterwald trafen wir schon zum zweiten Mal Johnny... da ich als höflicher Mops gerne den anderen Hunden beim Kennelernen in die Augen schaue, muss ich ja immer an ihnen hochspringen, was Jonny nicht so gefiel ...naja, er ist halt ein adeliger Hund ( er heisst eigentlich irgendwas mit von sowieso, aber sein Frauchen fand Johnny besser) - da darf man wohl ein bisschen arrogant sein. Aber ich mag ihn trotzdem, denn er sieht nicht nur schön aus, sondern ist ein ungarischer Vizsla, und ich bin ja in Ungarn geboren! Vielleicht hätte ich mich als Gucci von Esterhazy vorstellen sollen?! Aber was ist schon ein Titel... am Ende haben wir alle 4 Beine, pinkeln an die gleichen Bäume und auch ein Rüde von Herrschaftshausen schnuppert an allen Hundepopos herum oder!?!!
Mopsfidele Grüsse Euer Gucci

1 Kommentar:

Happy hat gesagt…

Hiho Gucci,

"von Esterhazi" gefällt mir sehr gut! Du Schnuckelhasi!

*wuff*

Happy
(die dich von deiner neuen Freundin Clara grüßen soll!)